Unser Planet

Den richtigen Optiker finden

Respekt vor Mensch und Umwelt

Hoya ist schon seit langem ein Vorreiter der verantwortungsbewussten Unternehmensführung. Hoya hat eine soziale Unternehmenspolitik eingeführt, lange bevor diese zur gängigen Praxis wurde. Der Respekt vor Mensch und Umwelt, jetzt und in der Zukunft, steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten des Unternehmens.

Zukunftssicherung

Hoya hat 1996 ein Umweltmanagementsystem eingeführt. Durch dieses System wird sichergestellt, dass alle Tätigkeiten, die vom Unternehmen ausgeführt werden, minimalen Einfluss auf Mensch und Umwelt haben. Alle Hoya Vision Care-Labors weltweit arbeiten nach dem System und sind ISO 14001-zertifiziert. 
 
Im Lauf der Jahre wurde die Verwendung von schädlichen Chemikalien in den Laboren und Produktionsstätten von Hoya erheblich reduziert. Zum Beispiel wurde ein Silikongel, das den Feuchtigkeitsgehalt in einer Verpackung regelt, durch eine umweltfreundlichere Alternative ersetzt.

Ein Auge für Verantwortlichkeit

Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft ist nicht nur ein Thema, das Hoya am Herzen liegt. Hoya hat sich schon seit seiner Gründung darum bemüht, das Wachstum des Unternehmens durch Innovation und moderne Technologien voranzutreiben, ohne dabei die weltweiten Ressourcen zu erschöpfen.

Wussten Sie schon?

Zu der Umweltagenda von Hoya gehört eine konsequente Verpflichtung zur Nachhaltigkeit. Ein Beispiel dafür ist die Wiederverwendung von Abwasser. Den Fertigungsstätten von Hoya in Thailand ist es gelungen, seit 2009 74 % mehr Abfall zu recyceln, und sie haben das Abwasser um mindestens 27% im Vergleich zu vergangenen Jahren reduziert.

x
Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Seite
Auf dieser Seite werden Cookies verwendet, die Daten und Statistiken hinsichtlich dem Nutzungsverhalten erheben und analysieren. Die Daten werden nur zu internen Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie diese Seite besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass ein Cookie gespreichert wird.